TESTEN: Cabrinha Moto

Komplett neue Kites testen zu dürfen ist einfach etwas Besonderes, das bei der TKM-Testcrew immer wieder für gute Laune sorgt. Cabrinha ist nicht gerade dafür bekannt, nach Lust und Laune neue Kites aus dem Lager zu schießen. In anderen Worten: Was im Lineup ist, soll dort auch bleiben. So wie Cabrinhas 2019er-Neuling, der Moto. Ein freeride-orientierter Kite. Vor ein paar Jahren hätte man wahrscheinlich noch Anfänger- oder Easy-going-Kite dazu gesagt. Heute bedeutet freeride-orientiert, dass sich ein Kite gut zum Cruisen, aber auch zum Foilen eignet. In Sachen Shape sieht das Drei-Strut-Konzept mit moderater Streckung und relativ eckigen Tips dem Drifter am ähnlichsten. Die Bridle kommt ohne Pulleys aus, dazu kommen Pure Arc Segments (die Weiterentwicklung der Pure Profile Panels) und – ganz wesentlich – mehr Segmente an der Leading Edge. Das Resultat ist ein weicherer, gleichmäßigerer Bogen, der wiederum auch die Form des Tuchs positiv beeinflusst. Um die Performance zu verbessern, hat man beim Moto in Sachen Gewicht eingespart. Die Verstärkungen sind solide – für Megaloops oder Washouts in wilden Shorebreaks ist er jedoch nicht gemacht.

An der Bar fühlt sich der Kite leicht und agil an. Er lässt sich gut kontrollieren, schätzt aber durchaus subtilen Input. Das Low-End ist herausragend: Wir sind den Moto auch mit einem Foil gefahren, wobei er jede Menge Power liefert, um loszustarten. Ist man dann einmal im Fahren, bietet er massive Depower und fliegt im Windfenster schön nach vorne – starke Winkel garantiert! Sobald man sich überpowert fühlt, schiebt man die Bar weg und der Zug reduziert sich augenblicklich. Der Moto dreht schnell und relativ zentral; die Rückmeldung auf Inputs ist exzellent. Auch abseits gewohnter Freeride-Pfade kommt man mit dem Moto durchaus auf seine Kosten – er liefert ordentlichen Lift und geschmeidige Hangtime. Aber nicht nur das, denn auch beim Kiten in der Welle hat der Moto durchaus vorzeigbare Qualitäten, vor allem an leichteren Tagen.

KURZ GESAGT: Mit dem Moto hat Cabrinha eine wahre Freeride-Maschine am Start – super einfach zu fliegen und perfekt zum Foilen; kombiniert mit solider, klassischer Sprung-Performance.

Just In...